Google spendiert YouTube-App einen integrierten Messenger

Google wird ab sofort einen neuen und integrierten Messenger in der App von YouTube ausrollen, über den Nutzer noch einfacher kommunizieren können.

Will man sich über ein YouTube-Video unterhalten, gibt es diverse Optionen. Unter anderem in den Kommentaren eines Videos. Oder man schickt das Video einem Freund über einen Messenger wie WhatsApp und diskutiert dann. In Zukunft will Google das aber ändern und rollt daher einen integrierten Messenger aus.

Diesen hat man direkt in die App für Android und iOS gebaut und Nutzer haben hier die Möglichkeit andere Nutzer zu einer Art Chat-Raum einzuladen und dann dort mit diesen das Video zu diskutieren. Aktuell ist die neue Option allerdings nur bei sehr wenigen Nutzern verfügbar und wird von Google in kleinem Kreis getestet.

Auch wenn YouTube weiterhin die klare Nummer 1 auf dem Markt für Videos im Netz ist, so muss man sich auch hier weiterentwickeln und schauen, dass man von der Konkurrenz bei Facebook und Co nicht eingeholt wird. Soziale Elemente wie der Messenger sind laut Shimrit Ben-Yair von YouTube ein guter Ansatz.

Quelle Wired (via TNW)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Meine Esszimmerleuchte bekommt WLAN-Lampen in Testberichte

Xiaomi Mi 10 kommt im ersten Quartal 2020 in Smartphones

Amazon Echo: Alexa mit Apple Podcasts in Dienste

OnePlus kündigt Event für Januar an in Events

Mehrheit kauft Weihnachtsgeschenke online in Handel

Neue Jugendschutz-Einstellungen für Sky-Q-App und Sky Q Mini in Unterhaltung

N26 spendiert 3 Monate YouTube Premium in Fintech

Sim.de: 3 GB LTE für 6,99 Euro mtl. in Tarife

Für 9,99 Euro: Sky Sport Ticket startet in Unterhaltung

Streaming im Model 3 und Co.: Tesla plant wohl weitere Apps in Mobilität