Google+ Spiele werden am 30. Juni eingestellt

google-plus-games

Gestern Abend hat Google nicht nur jede Menge Neuerungen bei den hauseigenen Dienste vorgestellt, sondern auch angekündigt, einen Dienst einzustampfen, der einstmals ziemlich gehypt wurde und zwar Google+ Spiele. Ziel dahinter ist es natürlich nicht, die Spiele ganz aus dem Google-Universum zu verbannen, sondern Entwickler wie auch Nutzer sollen in Zukunft den neuen Spieldienst von Google Play nutzen, der plattformübergreifend für Android, iOS und Web zur Verfügung steht. Im Hilfebereich hält Google weitere Infos zu diesem Thema bereit, dort heißt es genau:

Was wird aus Google+ Spiele?

Wie am 15. Mai 2013 angekündigt, werden Spiele innerhalb von plus.google.com am 30. Juni 2013 eingestellt. Wenn Sie ein bestimmtes Spiel gerne weiterspielen möchten, kontaktieren Sie den Entwickler des Spiels, um zu erfahren, ob es eine neue Ziel-Website für das Spiel gibt. Einige der Spiele-Seiten auf plus.google.com/games verlinken auf andere Websites, auf denen Sie das Spiel weiterspielen können.

Was passiert mit Zahlungen, die ich in dem Spiel geleistet habe?

Einige Spiele werden Daten auf eine andere Website migrieren, wo Sie Ihre ungenutzten Zahlungen weiterverwenden können. Andere Spiele bieten einen Kulanzzeitraum an, in dem Sie verfügbare Gutschriften nutzen können, bevor das Spiel abgeschaltet wird. Kontaktieren Sie den Spiele-Entwickler, um weitere Informationen zu erhalten. […]

Was ist der Spieldienst von Google Play?

Der Spieldienst von Google Play ist ein plattformübergreifender Spieldienst und SDK auf Android, iOS und im Web, mit dem eine reiche In-Game-Nutzererfahrung auf verschiedenen Bildschirmen ermöglicht wird. Spiele, die Spieldienste nutzen, bieten Ihnen besondere Erlebnisse, z. B:

  • Erfolge: Speichern und genießen Sie Ihre größten Spiele-Erfolge.
  • Soziale und öffentliche Bestenlisten: Bestenlisten, die von Google+ gehostet werden, melden Ihren Spielstand Ihren Freunden und der ganzen Welt.
  • Cloud-Sicherung: Spiele speichern automatisch Ihre Spielstände, Fortschritte und Präferenzen für Android, iOS und das Web.
  • Echtzeit-Mehrspielermodus: Bis zu 4 Spieler können sich gleichzeitig auf Android-Geräten verbinden, um gemeinsam oder gegeneinander zu spielen.

Besuchen Sie den Google Play Store und entdecken Sie tolle Spiele, die Play Spieldienste nutzen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.