Google Street View: Eigene App in Version 2.0

street view icon

Der Maps-Service „Street View“ war zwar bislang auch in einer eigenen APK ausgelagert, doch fest in der Maps-App integriert. Nun bekommt er eine eigene, richtig anklickbare App und ein paar neue Features. 

Damit steigt die Größe der App verständlicherweise auch von einem Viertelmegabyte auf satte 30. Hauptsächlich haben die neuen Features mit Photosphere und dem dazugehörigen Kameraring zu tun, den Google auf der diesjährigen Entwicklerkonferenz I/O vorstellte. Hat man sowas zufälligerweise nicht gerade zur Hand, lassen sich die Rundumfotografien auch mit dem gyroskopfähigen Gerät machen und direkt teilen. Photosphere ist quasi genau das gleiche 360artige Bild, dass wir von offizieller Google-Seite kennen, nur eben von Nutzern. Zoomt man auf der Karte, werden bereitgestellte Spheres als Icon angezeigt.

Schöne Sache eigentlich. Ihr findet die herunterladbare APK entweder bei APKMirror oder auch schon kostenlos im Play Store.

Google Street View
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Anker Soundcore Wakey: Modernen Radiowecker mit Qi-Ladestation ausprobiert vor 10 Stunden

Nintendo Family Computer: Bastelprojekt auf Famicom-Basis vor 10 Stunden

Blau mit „Tiefstpreis-Wochen“ im September vor 12 Stunden

Lamborghini: Kommt ein elektrischer Sportwagen zur IAA? vor 13 Stunden

Marvel: Black Panther 2 startet mit Phase 5 vor 13 Stunden

El Camino: Netflix nennt Datum für „Breaking Bad“-Film vor 14 Stunden

Huawei Mate 30 Pro soll AMOLED-Display von Samsung haben vor 14 Stunden

backFlip 34/2019: Lidl „Vitaminnetz“ und der Deutschlandstart von Xiaomi vor 18 Stunden

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet vor 1 Tag

3D-Drucker-Roundup No. 50: Mehr Dosen und ein neuer 3D-Drucker vor 1 Tag