Google-Tastatur für Android mit großem Update

Google hat der hauseigenen Tastatur-App für Android ein großes Update auf Version 5.0 spendiert, welches ab sofort über Google Play verteilt wird.

Mit der neuesten Ausgabe der Google-Tastatur für Android halten diverse Funktionen Einzug. Google hat die Holo-Themes entfernt und eine Option hinzugefügt, einen Rand um die Tasten anzeigen zu lassen. Außerdem gibt es nun einen Einhandmodus, welcher die Tastatur verkleinert und an einer Seite des Display ausgerichtet darstellt. Das erscheint durchaus nützlich auf großen Smartphone-Displays.

google tastatur einhand

Die Tastatur-Höhe kann über die Einstellungen individuell angepasst werden und es lassen sich (auf Wunsch) personalisierte Eingaben mit Google teilen, um die Erkennungsrate der Tastatur zu verbessern. Ebenfalls nützlich: Bei Eingabe von Passwörter erscheint automatisch eine größere Nummernreihe über den Buchstaben. Weiterhin gibt es diverse Gesten, um zum Beispiel Worte zu löschen, den Cursor zu bewegen oder schneller Emojis bzw. Zahlen aufzurufen.

Das Update wird wie üblich stufenweise über Google Play verteilt. Wer darauf nicht warten will, kann sich allerdings die signierte APK-Datei manuell installieren.

Quelle/Screen androidpolice

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.