Google testet Chromebook mit Wireless Charging

Chromebook Header

Wireless Charging war bisher im mobilen Bereich vor allem bei Smartphones und Tablets verbreitet. In den eigenen Laboren scheint Google nun jedoch an einem Chromebook-Prototypen mit der Möglichkeit zum kabellosen Laden zu arbeiten.

Diese Informationen gehen aus einem Stück Code hervor, welches vom Nutzer basmith7 auf Reddit veröffentlicht wurde. Bei dem Prototyp mit dem Namen „Ryu“ scheint es sich um ein relativ gewöhnliches Chromebook zu handeln. So soll als Prozessor zum Beispiel ein SoC aus dem Hause Nvidia, sehr wahrscheinlich der Tegra K1, zum Einsatz kommen. Mit an Bord sind desweiteren ein USB 3.1 Typ C Anschluss, ein A/C-Ladeport und eine Lightbar.

ryu: enable inductive charging

Enable inductive charging on Ryu.

BUG=chrome-os-partner:31392
TEST=Sanity check only. Build and boot on Ryu.
BRANCH=None

Zwar enden sicherlich nicht alle Prototypen in einem finalen Produkt, dennoch weisen die Informationen darauf hin, dass wir Wireless Charging in Zukunft auch in weiteren Geräten sehen werden. Würdet ihr euch ein Chromebook mit Qi-Ladefunktion zulegen?

Quelle: Reddit via: chromestory

Teilen

Hinterlasse deine Meinung