Google Translator in Kürze mit Live-Übersetzung dank Word Lens

Dienste

Vor einigen Monaten übernahm Google mit Quest Visual ein Unternehmen, das sich auf die Live-Übersetzung von Kamera-Bildern spezialisiert hatte. Nun soll diese Funktion in Kürze in die Google Translator Anwendungen integriert werden.

Screenshots einer kommenden Version der Google Translator App zeigen, dass in naher Zukunft eine Art Live-Übersetzung integriert werden wird. Nutzer müssen dann lediglich ihre Kamera auf den gewünschten Inhalt richten, woraufhin dieser Live am Smartphone übersetzt wird. Anstelle des originalen Texts wird daraufhin die Übersetzung angezeigt ohne ein einziges Foto schießen zu müssen.

In der Version, die den Kollegen von AndroidPolice zugespielt wurde, lassen sich zum bisherigen Zeitpunkt lediglich Texte von Englisch nach Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch und umgedreht übersetzen. Eine Übersetzung vom Deutschen ins Russische ist aktuell leider beispielsweise noch nicht möglich.

Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

Da momentan noch nicht bekannt ist, wann Google die entsprechende APK über den Play Store verteilen wird, können alle Interessenten die neue Funktion in der Word Lens App ausprobieren, die kostenlos heruntergeladen werden kann.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.