Google TV: Honeycomb und Android Market im Sommer

Auf seiner Entwicklerkonferenz in San Francisco gab Mike Cleron vom Entwicklerteam bei Google bekannt, dass Entwickler das SDK von Honeycomb nutzen können, um Apps für Google TV zu schreiben. Im Sommer wird es Google TVs mit Android 3.1 alias Honeycomb geben, auf denen auch ein eigener Android Market installiert ist. Damit ist Google TV das, was ich mir von Apple TV gewünscht hätte, ohne einen Market für Apps macht ein solches System meiner Meinung nach keinen Sinn und fällt irgendwie aus dem Ökosystem raus.

Google wäre nicht Google, wenn sie nicht auch gleich ein paar Partner angekündigt hätten: Sony, Samsung, Vizio und Logitech. Neben den ganzen Updates und Diensten (die ja vorerst exklusiv in den USA sind) für mich heute eine der interessantesten Ankündigungen, denn wer zuerst kommt hat mein Geld und bei Apple kann man frühstens mit der 3. Generation mit solchen Möglichkeiten des Apple TV rechnen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung