Google Übersetzer für Android bekommt Offline-Modus

News

Google hat dem Google Übersetzer für Android ein Update spendiert, welches schmalen Internetpaketen entgegen kommt, denn es hält eine Offline-Funktion Einzug. Mit Hilfe der neuen Offline-Sprachpakete können Texte auch ohne Internetverbindung übersetzt werden. Dies ist ab Android 2.3 möglich. Gerade im Ausland könnte dies nützlich sein, denn eine mobile Internetverbindung ist im Urlaub und auf Geschäftsreisen sicher nicht immer vorhanden. In der Praxis funktioniert die Übersetzung wie gewohnt ganz gut, aber nicht überragend. Auch neu: Es ist nun möglich, vertikal ausgerichteten Text (Chinesisch, Japanisch und Koreanisch) mithilfe der Kamera zu übersetzen.

Preis: Kostenlos
Danke auch an Daniel!


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.