Google verschiebt Android 3.1 in Europa und Galaxy Tab 10.1 & 8.9 gleich mit [Gerücht]

Die Überschrift sagt eigentlich schon alles, ich will aber dennoch meinen Senf zu Eldars Gerüchten abgeben, weil mich das tierisch annervt. Das Samsung Galaxy Tab 10.1 wäre mein potentiell erstes eigenes Honeycomb-Tablet geworden, einfach weil es super dünn und leicht ist. Auf das Touch Wiz-Gedöns könnte ich liebend gern verzichten, aber nachdem ich jetzt immer noch mit dem iPad 1 auf der Couch sitze, möchte ich einfach ein schlankes und vor allem leichtes Tablet in den Fingern.

Jetzt hat Google zwar für Länder außerhalb Europas das Update auf Android 3.1 für zum Beispiel das Motorola Xoom oder das ASUS Eee Pad Transformer bereits freigegeben, soll es aber wiederum für europäische Geräte zurückhalten. Das würde heißen, das Galaxy Tab 10.1 und das 8.9, welche ja mit 3.1 auf den Markt kommen sollen, würden hierzulande bis zum angeblichen Release im August (!) verschoben.

Von der Samsung PR gibt es zu einer eventuellen Verschiebung bis jetzt leider keine offizielle Informationen, genau so wenig wird aber mal Klartext gesprochen, wann die Geräte denn sicher erscheinen sollen, derzeit heißt es voraussichtlich KW 28. Eine Unart, die bis auf Apple leider diverse Hersteller an den Tag legen. Ankündigen und dann mal schauen, das nervt! Ich bin fast geneigt mich noch mit meinem iPad 1 über den Sommer zu hiefen und mir dann Ende des Jahres ein Tegra 3 Geräte direkt in den USA zu kaufen.

Sicher, sollte Android 3.1 wirklich noch so verbuggt sein, wäre es verständlich, aber in unserem Test auf dem US Motorola Xoom konnten wir dies nicht feststellen. Selbst wenn ich jetzt alternativ zum ASUS Eee Pad Transformer greifen würde, müsste ich wohl befürchten für ein EU-Modell noch kein 3.1 zu erhalten. Ich hoffe einfach mal, dass dies wirklich nur ein Gerücht ist, welches sich als falsch herausstellt. Wie seht ihr das?

Update

Google hat angeblich bestätigt, dass es keine Probleme und Verzögerungen mit Android 3.1 gibt, allerdings gilt diese Aussage derzeit nur für den US-Markt.

Update 2

Eldar hat sich wohl wegen der Kritiker seiner Aussage nochmal zu Wort gemeldet und sagt, ja, es ist richtig, dass das Xoom und Iconia bereits 3.1 haben, dies wäre aber ein anderes (früheres 3.1!?) welches nicht auf den Galaxy Tabs zum Einsatz kommt. Leider können wir auch diese Aussage nicht offiziell bestätigen lassen.

Again. Samsung Galaxy Tab 10.1/8.9 delayed due to problems with Android 3.1. Version of Android in Xoom/Acer is 3.1 now,but not the same

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.