Googles Antwort auf Instagram ist eine „Pool Party“ für Android und iOS

Apps um Fotos zu teilen gibt es mittlerweile wie Sand am Meer und da will sich Google natürlich seinen Anteil nicht entgehen lassen. Nun gab es heute morgen bereits Gerüchte zu einer App namens „Pool Party„, welche angeblich aktuell von Google-Leuten programmiert werden soll und in direkter Konkurrenz zur entsprechenden Facebook-App stehen würde.

Das Programm erscheint derzeit unter dem Entwickler „Slide“ und ist auch nur mit einem Beta-Zugang nutzbar, dennoch hat Google wohl alle passenden Domains gekauft und betreibt den Dienst. Scheint also so, als hätte Google das Projekt so wie es ist gekauft, um es für sein soziales Netzwerk Google Plus zu nutzen.

Bereits bei der Vorstellung von Google Plus war die Rede davon, dass man in Zukunft dort auch Fotos teilen kann, welche vorher mit Effekten versehen werden. Dies ist bisher aber noch nicht möglich. Leider gibt es keine Informationen, ob die App, welche bereits im Android Market und im Apple App Store vorhanden ist, mit in die Google Plus App eingearbeitet wird, oder eigenständig bleibt.

Wer Interesse daran hat, seine Fotos auch in den sogenannten Pools zu teilen, kann hier nach einem Beta-Zugang betteln.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.