Googles Gboard-Tastatur unterstützt nun 22 Sprachen

Google Gboard

An Googles Tastatur wird im Hintergrund fleißig verbessert und erweitert. Vom GIF-Support über Sticker etc. ist mittlerweile wirklich viel integriert worden. Im neuesten Update wurde wieder einiges in Sachen Sprache getan. Chinesisch ist nun dabei (traditionell wie auch vereinfachtes Chinesisch) und somit unterstützt die Tastatur mittlerweile insgesamt 22 Sprachen.

Damit und mit den daraus folgenden 300 Sprachvariationen wird laut Google 74% der Bevölkerung erreicht. Mir persönlich sagt die Autokorrektur bisher nicht so zu, daher bin ich fast jedesmal nach einem Test wieder bei Swiftkey gelandet. Da helfen mir auch zig Sprachen nichts.

Wie seht ihr das? Welche Tastatur nutzt ihr auf eurem Smartphone?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.