Grand Theft Auto: Liberty City Stories für mobile Geräte könnte kommen

Rockstar Games könnte demnächst einen weiteren Teil der beliebten GTA-Reihe für mobile Geräte veröffentlichen und zwar Liberty City Stories.

Im Jahr 2010 begannt Rockstar Games damit alte GTA-Titel für mobile Geräte neu aufzulegen und in den Stores für iOS und Android zu verkaufen. Einige Klassiker haben es seit dem als Neuauflage auf das iPhone und Co geschafft. Ein paar Spiele fehlen allerdings noch. Zum Beispiel zwei PSP-Titel und zwar Liberty City Stories und auch Vice City Stories, die es beide auch für die PlayStation 2 gab.

Eines davon, Liberty City Stories, wurde jetzt von der PEGI eingestuft. Es ist übrigens, und das kommt wenig überraschend, ab 18 Jahren eingestuft worden. Es wurde für mobile Geräte eingestuft, was dafür sprechen könnte, dass Rockstar Games schon sehr bald die Katze aus dem Sack lassen könnte. Mich würde es ja nicht wundern, wenn wir diesen Titel noch pünktlich zu Weihnachten sehen werden.

Ich persönlich würde mich jedenfalls über eine mobile Version der beiden Ableger von Grand Theft Auto freuen, denn ich habe keinen der beiden Titel gespielt und so könnte man das noch mal auf dem iPad nachholen. Wir werden das jedenfalls ganz genau beobachten und halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.