Grünes Licht durch Aktionäre: Google übernimmt Motorola

Wie Motorola aktuell via Pressemitteilung mitgeteilt hat, haben nun die eigenen Aktionäre grünes Licht für eine Übernahme durch Google gegeben. Man hat außerplanmässig eine Hauptversammlung einberufen, auf der 99 Prozent aller anwesenden Akltionäre dafür gestimmt haben.

Damit ist der Weg frei für die Übernahme, welche Google immerhin stolze 12,5 Milliarden US-Dollar kostet. Google hat allerdings schon angekündigt, man wolle Motorola eigenständig weiter laufen lassen, nichts in das Unternehmen integrieren und auch nicht bei der Vergabe von z.B. Nexus-Geräten bevorzugen. Etwas Druck bezüglich der System-Updates für die Modelle von Motorola wäre allerdings wünschenswert.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones

Xiaomi: Neues Mi Band im Dezember in Wearables

Apple iOS 13.2.3: Probleme mit App-Updates im Store in Firmware & OS

Spotify mit neuer Podcast-Playlist in News

ROG Phone II: Ultimate und günstige Strix Edition ab sofort vorbestellbar in Smartphones

Honor Watch Magic 2: Erste Bilder sind da in Wearables