GTasks für Android erhält ICS-Optik

Ich habe in der Vergangenheit einige Todo-Anwendungen ausprobiert und vor allem seit dem Wechsel auf Android war ich immer wieder auf der Suche nach einer entsprechenden Lösung. Bisher habe ich hier immer auf eine Kombination aus Wunderlist und Any.Do gesetzt, beide sind aber schon seit längerer Zeit wieder von meinem Galaxy Nexus verschwunden. Ersetzt wurden diese durch GTasks, einen Tipp, welchen ich immer öfter von Lesern in den Kommentaren erhalten habe. Einziger Kritikpunkt war bisher eigentlich auch nur die Optik der Anwendung, die sich mit dem heutigen Update deutlich verbessert hat und sich endlich an die Design-Richtlinien von Ice Cream Sandwich hält.

Wir haben euch GTasks hier eigentlich nie so richtig bie uns im Blog vorgestellt, aber ein Blick auf die Anwendung lohnt sich definitiv. Vor allem für Nutzer von Google Tasks und einem Gerät mit Android 4.0 eine echte Empfehlung seit dieser Version. Weitere Eindrücke der Anwendung bekommt ihr auch in dem Video der Entwickler, welches in diesem Artikle eingebunden ist. Mir persönlich reicht der Funktionsumfang von GTaks in der kostenlosen Version, wer Dinge wie eine Sperre oder Themes haben möchte, der kann sich allerdings auch die Premium-Version mit weitere Funktionen für 3,99 Euro im Play Store kaufen.

[app]org.dayup.gtask[/app]

GTasks Changelog

  • new android 4.0 UI.
  • select google account on title bar.
  • batch set due date& move to other list & indent & delete etc.
  • improve drag&drop sort
  • search

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.