gvSIG Mini für Android – Mobiler Betrachter für kostenlose Kartendaten

Ich persönlich bin mit Google Maps super zufrieden und benötige unterwegs keine anderen Karten, mittlerweile haben mich aber schon viele Leute gefragt, wie sie auch andere kostenlose Landkarten auf Ihrem Android-Smartphone anzeigen lassen und nutzen können. Ich musste mich selbst erstmal schlau machen und bin dabei auf gvSIG Mini gestoßen. Dieses kleine kostenlose Programm erlaubt es die Kartendaten von diversen Anbietern zu betrachten und zu durchsuchen.

Dabei ist die Funktionsvielfalt wirklich beeindruckend, denn neben diversen Layern, optionaler Offline-Nutzung inklusive Maps-Downloader und einer umfangreichen POI-Suche, gibt es eine Routen-Suche, Kompass-Unterstützung zum Navigieren, Street-View-Integration und weitere Bedienfeinheiten wie ein stufenloser Zoom oder eine Sharing-Funktion für Twitter, Facebook und SMS, E-Mail und weitere Dienste. Karten sind von Google Maps, über Yahoo, Microsoft, , bis hin zu OpenStreetMap vorhanden.

Ich will euch mit den folgenden Screenshots die wichtigsten Funktionen des Programms zeigen.

Die Oberfläche ist schlicht und aufgeräumt, die App unterstützt kein Pinch-To-Zoom, aber über die Zoom-Buttons lässt sie sich auch gut bedienen. Über das Icons oben links kommt man zur Kartenauswahl.

Man kann einfach über das Hauptmenü in die Kartenauswahl gelangen, zu seinem Standort springen, verschiedene Layer auswählen oder neu herunterladen und in den Navigator-Modus schalten, in dem der Kompass aktiviert wird und sich die Karte dadurch automatisch mitdreht.

Die Kartendaten die zur Verfügung stehen sind umfangreich und auch die Layer können entweder online oder von der SD-Karte beliebig erweitert werden.

Über die Suche können sowohl Orte als auch POIs gefunden werden.

Die Suche erfolgt online und hat bei mir leider nicht immer funktioniert.

Wenn es denn klappt, kann man die gefundenen Orte als Start oder Ziel auswählen.

Und bekommt diese direkt auf den ausgewählten Kartendaten angezeigt.

Man kann sich auch alle erwähnenswerten Punkte in der näheren Umgebung anzeigen lassen.

Unterm Strich ist gvSIG Mini für Android eine super App, die genau das macht, was sie soll. Ich konnte pProblemlos sämtliche Kartendaten anzeigen lassen und auch benutzen. Da die App kostenlos ist und mal nicht mindestens Android 2.1 erfordert, kann man sie ruhig mal auf dem Telefon lassen.

Kennt Ihr noch andere Apps in der Art, welche mal einen Blick wert sind?

PS: Im Android Market gibt es auch eine Version für Smartphones mit Android 1.5.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.