Handy-Kamera macht Infrarotstrahlung sichtbar

Infrarotstrahlung 300dpi

Viele Fernbedienungen funktionieren bekanntlich mit Infrarotstrahlung, das ist so weit keine Neuigkeit. Auch bekannt dürfte sein, dass wir mit dem menschlichen Auge diese Strahlung nicht sehen können.

Kaum überraschend, aber eventuell nicht jedem bekannt, viele Kameras können Infrarotstrahlung sehr wohl wahrnehmen. Das macht unser Smartphone also zu einem kleinen Tester, der uns anzeigt, ob die Batterien in der Fernbedienung mal wieder leer sind.

Dazu einfach die Kamera starten und mit der Fernbedienung auf die Linse zeigen, drückt ihr nun eine Taste, dann solltet ihr diese Strahlung sehen.

Manche Kameras wie zum Beispiel die des Apple iPhone 5/5s filtern auch Infrarotstrahlung, dort ist sie also nicht zu sehen, viele andere zeigen sie aber normal an. Kleine Spielerei mit wenig Mehrwert, die auf dem ein oder anderen Kindergeburtstag eventuell gut ankommt.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.