Handywerbung: Google bringt neue Datenschutzoption in den Android Market

Google nutzt ja bereits eine ganze Weile verschiedene Cookies, um den Nutzern Werbung anzuzeigen, die auch zu ihnen passt. Es ist ohne Probleme möglich durch einen Opt-out bei Google dieser nutzerspezifischen Werbung zu widersprechen. Wer also Google nicht so ganz traut und keine anonymen Werbeprofile von sich haben möchte, sollte dies tun.

Da nun Apps aber nicht im Browser ausgeführt werden, hat Google nicht die Möglichkeit auf entsprechende Cookies zurückzugreifen und dies ist der Grund für die neueste Änderung im Android Market. In den Einstellungen befindet sich nun eine Datenschutzoption, welche es euch erlaubt, dies auch für Apps einzustellen.

Wer diese Option aktiv lässt, sollte sich über folgendes bewusst sein:

Mobile Anwendungen haben Zugriff auf Ihre Gerätekennung. Diese wird an Google weitergeleitet, wenn Sie eine Anwendung nutzen, in der Google AdSense- oder AdMob-Anzeigen erscheinen. Da die Gerätekennung fest ist und in der Regel nicht geändert werden kann, weisen wir Ihrer Gerätekennung aus Datenschutzgründen eine anonyme ID zu. So können wir ermitteln, welche Anzeigen geschaltet und von Ihnen angeklickt werden. Dies ermöglicht uns die Schaltung von Anzeigen, die für Sie sehr nützlich sind.

Die anonyme ID wird für unsere Werbedienste genutzt. Dazu gehören:

  • Prüfung, Untersuchung und Analyse von Daten zur Aufrechterhaltung, Sicherung und Verbesserung unserer Dienste, etwa der Spam-Filterung
  • Gewährleistung einer funktionsfähigen Technologie zur Anzeigenschaltung, z. B. Conversion-Tracking für Inserenten
  • Entwicklung neuer Dienste wie Frequency Capping zum Einschränken der Schaltung einer bestimmten Anzeige oder die Schaltung relevanter Anzeigen auf Grundlage von Interessen in Handy-Anwendungen

Ich für meinen Teil finde nutzerspezifische Werbung eine super Sache, denn was gibt es besseres, als Werbung angezeigt zu bekommen, welche mich wirklich interessiert? Wenn schon Werbung, dann soll sie zu mir passen, daher lasse ich das Häkchen aktiv. Wie handhabt ihr das?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.