Hannspree SNNPB73B: Neue Android-Box für 89 Euro vorgestellt

SNNPB73B - HANNspree Android Box

Hannspree, das Unternehmen, welches Mal für Mal mit seinen traumhaften Produktbezeichnungen entzückt, bringt mit der SNNPB73B eine neue Android-Box auf den Markt, die für lediglich 89 Euro erhältlich sein soll. Anstelle des neuen Android TV kommt jedoch Android 4.4.2 KitKat zum Einsatz.

Nun gut, bevor wir die Hannspree SNNPB73B schon vor der eigentlich Beschreibung auf Grund des zum Einsatz kommenden Betriebssystems verurteilen, sei erst einmal gesagt, dass die Box laut Hannspree gar nicht primär am heimischen TV zum Einsatz kommen soll. Genauer gesagt möchte man mit der Box eine günstige Alternative zum Surfen anbieten, die in Kombination mit den eigenen Touch-Monitoren relativ erschwinglich daherkommt.

Ausgestattet ist die Hannspree SNNPB73B dabei mit einem Rockchip RK3188 Quad-Core-SoC mit 1,6 GHz, der auf 2 GB RAM zurückgreifen kann. Dank dem verbauten microSD-Kartenleser lässt sich der 8 GB große interne Speicher einfach erweitern und ans Netz geht es entweder per Wlan b/g/n oder Ethernet. Die Verbindung zu einem Monitor kann über den HDMI-Port hergestellt werden, während externe Peripheriegeräte an den USB 2.0 oder microUSB-Anschluss angesteckt werden können.

Obwohl die Hannspree SNNPB73B mit Android 4.4.2 KitKat ein noch einigermaßen aktuelles Betriebssystem besitzt, dürfte der Einsatzzweck des Geräts schon stark begrenzt sein. Persönlich kenne ich zumindest niemanden, der sich das Teil für 89 Euro als Desktop-Ersatz zulegen würde.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.