Heelight: Eine Lampe, die die Umgebung wahrnimmt (Kickstarter)

Heelight

Heelight ist eine neue smarte Lampe, die ohne Bluetooth, WiFi und ZigBee auskommen möchte. Das Projekt wird auf Kickstarter* vorgestellt und macht auf den Videos durchaus was her. Natürlich hat auch Heelight eine App und kann von dort aus gesteuert werden. Bis zu 16 Millionen RGB Farben können von der LED-Birne dargestellt werden. Zur Installation muss einfach ein QR-Code abgescannt werden und schon kann die Lampe via App eingerichtet und gesteuert werden. Alles soll ohne Bluetooth und WiFi funktionieren.

  • Rythm-Mode: In diesem Modus wird Bewegung erkannt
  • Candle-Mode: Damit lässt die Leuchte unter anderem wie wie eine Kerze ausblasen
  • Reading-Mode: Ergibt weißes und flackerfreies Licht
  • Psychedelic: Partyyyyyy
  • Night-Mode: Damit wird das Licht entsprechend gedimmt
  • Halloween: Is klar, ne?
  • Sunrise & Sunset: Entsprechend dem Sonnenauf- und -untergang wird das Licht eingestellt

Heelight wird auf jeden Fall in Produktion gehen, da das angestrebte Ziel von 20.000 $ aktuell mit über 22.000 $ schon finanziert ist. Und dabei sind sogar noch über 10 Tage bis zum Ende des Projekts in Kickstarter übrig. Für 29 $ ist eine der Lampen aktuell zu haben. Ein Dreierpack davon liegt bei 69 $. Im März 2018 sollen die fertigen Heelights versandt werden.

Auch wenn ich mir nicht ganz vorstellen kann, wie die komplette Steuerung über Ton funktionieren soll, gefällt mir das Projekt. Auf der anderen Seite ist die Lampe für 30 $ auch nicht gerade billig. Für knapp 10 Euro bekommt man heute schon WLAN-Funzeln, die über Alexa gesteuert werden können. Was meint ihr zu Heelight?

*Kickstarter ist eine Webplattform, auf der jeder seine Ideen ausführlich vorstellen und dann von der Community finanzieren lassen kann. Sobald ausreichend Geld zusammen gekommen ist, geht das vorgestellte Produkt in Produktion. Die Nutzer gehen also erstmal in Vorleistung, haben aber keine Garantie, dass ihr Projekt ein Erfolg wird, oder wirklich zustande kommt. Finden sich nicht ausreichend Unterstützer, muss keiner zahlen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.