Heiß ersehnt – Updates für Palm’s Pre und Pixi

ENDLICH!“ werden viele Besitzer von Palm-Geräten sagen, denn der amerikanische Telefon-Telko-Riese Sprint hat das webOS Update 1.4 für MORGEN den 27. Februar 2010 bestätigt. Das Update soll, laut den Zuständigen im SPRINT-Forum, via Handynetz (OTA) verteilt werden und beinhaltet unter anderem folgende Änderungen:

Fixes:

  • Zeitzonen-Fehler behoben
  • Netzwerkzeit fehler korrigiert
  • Bluetooth Freisprech-Feature für Freisprechanlagen in Autos gefixt
  • Willkürliche Icon-Fehler behoben
  • Browser-Formatierungsfehler behoben
  • Fix für verlorene Kontakte
  • Telefonbuch-Import und Export verbessert
  • Video-Aufnahme und Editierfunktion verbessert
  • Kalender wurde verbessert
  • Messaging-Features wurden optimiert
  • Bessere Performance des Geräts bei Anrufen
  • Email Verbesserung
  • Benachrichtigungsverbesserung
  • Adobe Flash 10.0 für das PRE (später im App Catalog erhältlich)

Wenn man sich die Änderungen ansieht, ist das ganze wohl eine wahre Wonne, die da auf PRE und PIXI-Anwender zuschwappt. Hoffentlich bringt dieses Update alle Palm Anwender der betroffenen Geräte einen großen Schritt nach vorne, denn wenn man die Palm Foren anschaut, ist der Unmut vieler Pre und Pixi-User kaum zu übersehen. Wann genau das Update in Deutschland ausgeliefert wird, ist noch unklar.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.