Heizkörperthermostate von Netatmo bereit für Amazon Alexa

Smart Home

Die smarten Heizkörperthermostate von Netatmo sind ab sofort bereit für eine Sprachsteuerung mit Amazon Alexa.

Netatmo hat heute die Kompatibilität seiner smarten Heizkörperthermostate mit Amazon Alexa verkündet. Benötigt wird dafür der Skill „Netatmo Energy“, der zuvor nur das Netatmo Smart Thermostat steuern konnte. Nicht zu verwechseln mit dem Netamo Skill, der die Werte der gleichnamigen Wetterstation abfragen kann.

Preis: Unbekannt

Mit den Netatmo Heizkörperthermostaten kontrollieren Nutzer das Beheizen der einzelnen Räume, was Komfort bringt und Energie sparen kann.

Nutzer müssen nun Alexa nur sagen, die Temperatur in irgendeinem Zimmer, das mit den Netatmo Heizkörperthermostaten ausgestattet ist, zu ändern („Alexa, stelle die Badezimmertemperatur auf 23 Grad ein”), sie zu erhöhen oder zu senken („Alexa, erhöhe die Temperatur im Wohnzimmer“) oder können erfahren, wie hoch diese überhaupt ist („Alexa, wie hoch ist die Temperatur im Kinderzimmer?“).

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.