HERE für Android mit neuen Funktionen

 

Here Hand

Nachdem der Karten- und Navigationsdienst Here seiner Android-App ein Beta-Programm spendiert hat, landen nun die ersten Neuerungen aus diesem in der finalen App.

Das heutige Update bringt zum Beispiel Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln für die Schweiz, Ottawa (Kanada), Brest (Frankreich), Charleston und Sioux Falls (USA). Auch ist das Quick-Menü enthalten, hier muss man lange auf einen beliebigen Punkt auf der Karte drücken, um die Navigation zu starten, Routen zu berechnen oder einen Ort zu teilen. Weiterhin werden nun alle Haltestellen auf Routen mit öffentlichem Nahverkehr angezeigt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung

Android Automotive: Neue Apps angekündigt in Mobilität