HERE und Industriepartner gründen Open Mobile Ticketing Alliance

here tickes

Das auf Navigations- und Kartenlösungen spezialisierte Nokia-Unternehmen HERE und einige Industriepartner haben aktuell die Open Mobile Ticketing Alliance (OMTA) gegründet.

Damit soll HERE zur mobil nutzbaren Ticketplattform ausgebaut werden. Man will weltweit verfügbare und offene Schnittstellen schaffen, die es ermöglichen, das Smartphone per NFC zum mobilen Fahrschein zu machen. Durch einmalige Registrierung sollen die User auf die Systeme verschiedenster Verkehrsunternehmen zugreifen können. Vom Kauf, über die gesamte Abwicklung der Bestellung, bis hin zur Bezahlung soll alles anbieterübergreifend gelöst werden. Erste Praxiseinsätze sollen noch in diesem Jahr anlaufen.

Ganz uneigennützig handelt HERE natürlich nicht, denn neben den Karten und Verkehrsdaten, könnte man so seine Apps um nützliche Zusatzfunktionen erweitern. Zudem ist auf lange Sicht ein Provisionsmodell denkbar.

[embedly

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS