HERE und Industriepartner gründen Open Mobile Ticketing Alliance

Hardware

Das auf Navigations- und Kartenlösungen spezialisierte Nokia-Unternehmen HERE und einige Industriepartner haben aktuell die Open Mobile Ticketing Alliance (OMTA) gegründet.

Damit soll HERE zur mobil nutzbaren Ticketplattform ausgebaut werden. Man will weltweit verfügbare und offene Schnittstellen schaffen, die es ermöglichen, das Smartphone per NFC zum mobilen Fahrschein zu machen. Durch einmalige Registrierung sollen die User auf die Systeme verschiedenster Verkehrsunternehmen zugreifen können. Vom Kauf, über die gesamte Abwicklung der Bestellung, bis hin zur Bezahlung soll alles anbieterübergreifend gelöst werden. Erste Praxiseinsätze sollen noch in diesem Jahr anlaufen.

Ganz uneigennützig handelt HERE natürlich nicht, denn neben den Karten und Verkehrsdaten, könnte man so seine Apps um nützliche Zusatzfunktionen erweitern. Zudem ist auf lange Sicht ein Provisionsmodell denkbar.

[embedly


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.