„Hey Siri“-Sprachkommando unter macOS Sierra nutzen

Mit dem Update auf macOS Sierra kam auch Siri auf den Mac. Leider reagiert sie dort von Werk aus nicht auf das Sprachkommando „Hey Siri!“, sondern nur auf ein festgelegtes Tastaturkürzel. Mit wenigen Handgriffen lässt sich das aber sogar mit Bord-Mitteln ändern.

Schritt 1

  • Bedienungshilfen aufrufen (Systemeinstellung->Bedienungshilfen) oder Command+Leertaste und dann Bedienungshilfe eintippen.
  • Diktat auswählen und als Schlagwortphrase „Hey“ eintippensiri_schlagwortphrase

Schritt 2

  • Tastaturkombination für Siri festlegen
  • Systemeinstellungen -> Siri aufrufen und dort ein Tastenkürzel zum Aufruf von Siri festlegen. Im Beispiel ist das Control+Alt+Command+S.

siri-tastaturkurzbefehl

Schritt 3

  • Diktierbefehl mit dem Startkommando von Siri verknüpfen
  • Dazu bitte Systemeinstellungen -> Bedienungshilfen -> Diktat ->Diktierbefehle aufrufen und den neuen Befehl „Siri“ anlegen und mit der eben erstellten Tastaturkombination verbinden

siri-bedienungshilfe

Das dürfte es auch schon gewesen sein. Sprecht ihr nun etwas lauter „Hey Siri!“ aus, wird wie auf dem iPhone auch der Sprachassistent gestartet und reagiert auf die üblichen Fragen.

via ifun

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.