HiddenApps: System-Apps von iOS ganz einfach verstecken

Software

HiddenApps stammt von einem deutschen Entwickler, welcher gerade mal 15 Jahre alt ist und soll folgendes Problem lösen: System-Apps von iOS verstecken. In der Regel stört es mich nicht, dass man Apps wie den Rechner, Fotos, oder Sprachmemos nicht vom iPhone löschen kann, denn dafür kann man ja einfach einen Ordner anlegen und sie bequem dort reinpacken. Eine Anwendung springt hier jedoch aus der Reihe, nämlich das Zeitungskiosk. Es gab da vor ein paar Monaten zwar eine Lösung, doch dank HiddenApps kann man das Problem jetzt noch einfacher lösen.

In HiddenApps könnt ihr die Anwendung(en) auswählen, welche ihr aus dem System entfernen wollt. Habt ihr die Anwendung(en) ausgewählt, dann werdet ihr gefragt, ob ihr “Spoof” installieren wollt, was aber nicht wirklich möglich ist. Es wird jedoch ein Icon auf eurem Homescreen abgelegt, was ihr im Anschluss einfach wieder entfernt und mit diesem verschwinden dann auch die ausgewählten Anwendungen. Zumindest bis zum nächsten Neustart des iPhones. Optional könnt ihr übrigens auch die iAds deaktivieren, womit ihr aber am Ende nur den Entwicklern schadet und was wir daher nicht empfehlen. Lange wird HiddenApps für iOS nicht im App Store verfügbar sein, daher solltet ihr lieber nicht zu lange mit dem Download warten.

Die App kann derzeit nicht angezeigt werden


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.