hike Messenger mit hike2post in Indien

hike2post

Die Macher vom hike Messenger gehen mit hike2post neue Wege und erlauben es den Nutzern ihre Nachrichten per normaler Post kostenfrei zu versenden. Ähnlich wie die kostenfreien SMS startet hike2post leider erstmal nur in Indien, ein Kernmarkt von hike, die Idee an sich finde ich aber ganz nett, sodass ich sie erwähnen wollte. Auch hierzulande gibt es die Möglichkeit digitale Nachrichten per gedruckter Post zu versenden, dann aber ohne Integration in einen Messenger und zudem kostenpflichtig. Einer davon ist z.B. Funcard der Deutschen Post.

Hike an sich kann mit einer 128-Bit SSL-Verschlüsselung, diversen Funktionen und einer Verfügbarkeit für alle großen Plattformen punkten. Ich nutze hike ganz gerne mal, konnte aber bisher kaum Kontakte dazu bewegen, WhatsApp den Rücken zu kehren. Das “alte” Problem eben.

Update: Der Post sollte geplant werden und ist ausversehen schon online, sorry. Alles andere sollte klar sein.  :D

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Amazon Prime Video mit neuen Funktionen in Dienste

2 x Google Home Mini für 29,95 Euro in Smart Home

Android Auto: Wetter-Anzeige wird verteilt in Dienste

Congstar plant Aktionstarif zum Cyber Weekend in Tarife

Samsung Galaxy S11: So sieht es wohl aus in Smartphones

Nintendo: Offizieller Merch bei Amazon USA in Marktgeschehen

REWE liefert „tausende Artikel“ bundesweit in Handel

Antwort auf Tesla: GM plant für 2021 auch einen E-Truck in Mobilität

Commerzbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Samsung Galaxy S11 passiert erste Behörde in Smartphones