Hisense Infinity H11 Pro vorgestellt

Hisense Infinity H11 Pro

Von kaum jemandem beachtet hat die chinesische Marke Hisense auf der vergangene Woche in Las Vegas abgehaltenen CES 2018 mit dem Infinity H11 Pro ein neues Flaggschiff-Smartphone vorgestellt. Ob dieses jemals nach Deutschland kommen wird, ist allerdings ungewiss.

Das neue Hisense Infinity H11 Pro basiert wie viele Smartphones heutzutage auf einem 18:9-Display mit einer Diagonalen von 5,99 Zoll. Bei einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln kommt ein recht leistungsstarker Snapdragon 630 Octa-Core-Prozessor von Qualcomm zum Einsatz, dem je nach Version 4 oder 6 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. An internem Speicher sind entweder 64 oder 128 GB verbaut, wobei eine Erweiterung per microSD-Karte ermöglicht wird.

Dual-Kamera und 20-MP-Selfie-Cam

Auf der Rückseite des Hisense Infinity H11 Pro sitzt eine Dual-Kamera mit einem 12- und einem 8-Megapixel-Sensor, über deren Bildqualität derzeit noch keine Aussage getroffen werden kann. Auf der Front gibt es dann sogar eine Selfie-Cam mit 20 Megapixeln und mit 3.400 mAh fällt auch der fest verbaute Akku etwas überdurchschnittlich aus. Android ist zu guter Letzt in Version 7.1 Nougat vorinstalliert – hier wäre Android 8.0 Oreo wünschenswert gewesen.

Da Hisense hierzulande bislang ausschließlich Einsteiger- bis Mittelklasse-Smartphones verkauft, schätze ich persönlich einen Marktstart des Hisense Infinity H11 Pro in Deutschland als eher unwahrscheinlich ein. Vielleicht überrascht uns der chinesische Hersteller ja aber auch und bringt das Gerät irgendwann doch noch nach Europa.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.