Honeycomb SDK portiert für das Nexus One

In einer sehr frühen Alpha Version (0.1) haben es die Jungs von XDA-Dev schon geschafft das Honeycomb SDK auf das Nexus One zu portieren. Einige Dinge sind schon gefixt und voll funktionstüchtig.

Die Alpha Version ist gerootet, ihr wurde Busybox und der Filemanager vom CM7 integriert, ein Terminal Emulator und Quickboot für Neustart-Optionen.

Es wurde soviel wie möglich vom orig. SDK belassen, um Entwicklern die Chance zu geben, leichter eine Lösung für ihr Gerät/Problem zu finden.

Honeycomb ist für ein Handy-Display vielleicht nicht gerade optimiert, aber einzelne Teile davon sind sicherlich auch auf einem Smartphone nutzbar. Könnte durchaus interessant werden. Was meint ihr?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple: iOS 13 und watchOS 6 sind da in Firmware & OS

Porsche Design Huawei Mate 30 RS offiziell vorgestellt in Smartphones

Huawei Vision: 4K-Fernseher mit Quantum-Dot-Technologie angekündigt in Unterhaltung

Nintendo Switch Lite im Test in Testberichte

Huawei Watch GT 2 angekündigt in Wearables

Huawei Mate 30 (Pro) offiziell vorgestellt in Smartphones

Kuleana: Werde per App zum Nachhaltigkeits-Superheld in Gaming

Ortur 4 V1 3D-Drucker ausprobiert in Testberichte

Netflix: Das sind die Oktober-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Xiaomi Black Shark erhält Update auf Android 9.0 Pie in Hardware