Honor: 2,63 Milliarden Umsatz im ersten Halbjahr 2015

Honor 6 Plus 06

Die Huawei-Tocher Honor hat Zahlen offen gelegt, in denen der Hersteller dieses Jahr bereits 2,63 Milliarden Dollar umgesetzt hat – was mit 20 Millionen verkauften Geräten schon jetzt so viele sind, wie es letztes Jahr waren. 

Um klar zu machen, was Honor, die Firma, die uns vor noch nicht allzu langer Zeit das Premium-Smartphone Honor 6 Plus präsentierte, eigentlich so drauf hat, haben sie nun die Zahlen der ersten beiden Quartale 2015 veröffentlicht. Laut diesen haben sie mit 20 Millionen Geräten so viele wie letztes Jahr verkauft und stolze 2,63 Milliarden Dollar umgesetzt. Das reicht dem chinesischen Geheimtipp aber nicht: Bis Ende des Jahres sollen es 40 Millionen, also noch einmal so viele wie bis jetzt, werden. Von den bisherigen 20 Millionen waren alleine 3 dem erwähnten 6 Plus verschuldet.

Laut eigenen Angaben bzw. denen des Marktforschungsunternehmens IPSOS rangiert Honor mit 90 Prozent auf Platz 1 der Kundenzufriedenheit in China – und auch nicht nur nach so einem kaum fassbaren Wert, denn erst gerade lösten Xiaomi und Mutterkonzern Huawei bisherigen Spitzenreiter Apple marktanteilig gesehen ab.

Quelle: Pressemitteilung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.