Honor 8: Android 7.0 Nougat-Update angeblich erst im Februar 2017

Obwohl für das Honor 8 bereits seit Ende November eine auf Android 7.0 Nougat und der EMUI 5.0 basierende Beta-Firmware bereitsteht, scheint sich Huawei mit dem finalen Update noch Zeit lassen zu wollen. Android Central zufolge soll die Aktualisierung erst im Februar 2017 verteilt werden.

Seit über einem Monat können Besitzer eines Honor 8 bereits Android 7.0 Nougat sowie die neue EMUI 5.0 auf ihrem Smartphone nutzen, indem sie sich für das Beta-Programm registrieren und daraufhin die Firmware auf ihrem Smartphone installieren. Innerhalb dieser Zeit dürfte Huawei bereits zahlreiches Nutzerfeedback erhalten haben, welches dafür verwendet wird, die Software vor der Verteilung in Form eines Updates noch genauer anzupassen.

3 Monate lange Beta-Phase

Wie Android Central berichtet, soll Huawei nun bekanntgegeben haben, dass das Update auf Android 7.0 Nougat und die EMUI 5.0 für das Honor 8 erst im Februar erscheinen wird. Das lässt darauf schließen, dass zahlreiche Bugs gemeldet wurden, schließlich dürften bis zur Auslieferung dann knapp 3 Monate seit dem Start der Beta-Phase vergangen sein. Das wirkt auf den ersten Blick extrem lange und stellt für viele sicherlich eine kleine Enttäuschung vor Weihnachten dar.

Selbstverständlich besteht die Hoffnung, dass Huawei in Europa etwas früher mit der Verteilung des Updates beginnen könnte, persönlich halte ich das jedoch für unwahrscheinlich. Solltet ihr ein Honor 8 besitzen, ist es also besser, wenn ihr euch darauf einstellt noch einige Zeit auf die große Aktualisierung warten zu müssen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.