Honor 8: Android 8.0 Oreo ist da

Honor 8

Das Honor 8 bekommt ab sofort das Update auf Android 8.0 Oreo. Das hatte Honor kürzlich angekündigt. Das etwa ähnlich alte Huawei P9 muss auf dieses Update bekanntlich verzichten.

Ab dem heutigen 31. Juli 2018 löst Honor sein Versprechen vom Produktstart ein und spendiert dem Honor 8 Android 8.0 Oreo inklusive EMUI 8.0. Damit veröffentlicht man das zweite Major-Update für alle Honor-8-Besitzer in Deutschland. Eingespielt werden kann das Update wieder über das HiSuite Tool. Dazu sind nur zwei Schritte notwendig.

  • Honor 8 mithilfe eines USB-Kabels mit einem Computer verbinden
  • Das HiSuite Tool öffnen und mit diesem ein Update für die neue Version suchen und installieren.

Mit dem zweiten großen Update für das Honor 8 gibt es insbesondere Verbesserungen im Bereich Effizienz und Geschwindigkeit des Smartphones. Die Honor 8-Besitzer können sich zum Beispiel auf kürzere Boot-Zeiten und reduzierte Hintergrundanwendungen freuen, was nicht nur die Leistung des Honor 8 steigern, sondern auch den Akku schonen soll.

Außerdem hat das Update noch den Split-Screen-Modus an Bord, durch den Nutzer zwei Anwendungen parallel auf dem Display nutzen können.  Mit dem dazugehörigen EMUI-Update erhalten Honor-8-Nutzer zudem Kontextmenüs aus App-Symbolen, ein schwebendes Navigationsdock und einen Fotogalerie-Papierkorb

Falls ihr das Update bereits auf euer Honor 8 gespielt habt, meldet euch doch gerne mal in den Kommentaren zu Wort, ob alles glatt lief.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.