Honor Band 5 Unboxing und erste Eindrücke

Honor Band 5 Unboxing

Auf der IFA 2019 gab es auf der Pressekonferenz von Honor auch ein Honor Band 5 mit. Deshalb habe ich es kurzerhand auf dem Zimmer einem kleinen Unboxing unterzogen und schreibe euch hier noch ein paar Informationen und erste Eindrücke zum Gerät auf.

Honor Band 5 ausgepackt:

Nun zum Gerät selbst. Das Honor Band 5 kommt mit ein wenig Papierwerk, einem USB zu Micro-USB-Kabel und einem Ladedock zu euch. Letzterer wird auch benötigt, um das Fitnessarmband einzuschalten.

Honor Band 5 Produktbeschreibung:

  • Vollbild-Touch- und Home-Button-Steuerung, die einfach zu bedienen ist und den Zugriff auf den Home-Bildschirm mit einem Tastendruck ermöglicht
  • Herzfrequenzüberwachung und Herzfrequenzwarnungen
  • Verfolgung und Überwachung der täglichen Aktivitäten (Aufzeichnung von Fitnessdaten wie Schrittzahl, Kalorienverbrauch und zurückgelegte Strecke)
  • Unterstützung für Outdoor-/Indoor-Laufen, Outdoor-Spaziergang, Outdoor-/Indoor-Radfahren, Pool schwimmen, freies Training mit verschiedenen Übungsarten
  • Benachrichtigung Erinnerungen, einschließlich Anrufer-ID, SMS, E-Mail, Wetterbericht, Kalender und soziale Apps
  • Gürtelclip-Design, das das Band fest an Ihrem Handgelenk befestigt
  • Poolschwimmen und offenes Wasser mit einem 6-Achsen-IMU-Sensor (mit Statistiken zur Erkennung des Schlagstils, Entfernung, Runden, SWOLF, Anzahl der Schläge und Kalorien)

Nachdem die Huawei Health-App installiert und das Band mit dem Mobiltelefon gekoppelt wurde, kann es auch schon losgehen. Über die Einstellungen kann beispielsweise eingestellt werden, welche App eine Benachrichtigung durchreichen darf usw.

Selbstverständlich gibt es auch schöne Grafiken, beispielsweise über den Schlaf, die getätigten Schritte usw. Nach dem ersten Start wurde auch gleich noch ein kleines Firmware-Update aufgespielt.

Honor Band 5Das Armband ist aus diesem Gummi-Material, welches auch Fusseln anzieht. Aber es hält sich noch in Grenzen. Die Größe des Bandes geht absolut in Ordnung, um auch im Schlaf nicht davon gestört zu werden. Hier ein Vergleich mit meiner aktuellen Diesel-Smartwatch:

Honor Band 5 Diesel Full Guard 2.5

Für mich persönlich sind die kleinen Displays der Tracker einfach nichts. Auch Benachrichtigungen sind eher mau, weil eben der Fokus auf Tracking und kleinem Akkuverbrauch liegt. Dennoch ist das Gerät gut verarbeitet und dürfte für sportbegeisterte sicherlich interessant sein.

Preislich liegt das Honor Band 5 aktuell bei ca. 55,- EUR auf Amazon.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

backFlip 38/2019: Tesla Model S P100D+, Ford Kuga und Abofallen in backFlip

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen