Honor View 20: Presse-Event, Unboxing und erster Eindruck

Honor View 20

Am 21. Januar 2019 lud Honor zum Presse-Event in Paris. Wir waren vor Ort und konnten die Pressekonferenz live für euch verfolgen. Über Twitter und Instagram gab es hiervon direkte Einblicke.

Nachdem es aber vielleicht ja auch für euch mal ganz interessant zu sehen ist, wie so ein Event vonstattengeht, sollen die folgenden Zeilen noch einmal kurz aufzeigen, was da von Honor so geboten wurde. Natürlich direkt gefolgt vom Unboxing des Honor View 20 und meinen ersten Eindrücken.

Honor View 20: Das Event in Paris

Am Tag der Anreise wurde meiner Einer mit dem TGV nach Paris verfrachtet, was mein erstes Mal TGV fahren beinhaltete. Schon schnell das Ding. :)

Vorteil ist natürlich der, dass ich nur um 8:02 Uhr in Ulm einsteigen und um 12:30 Uhr in Paris wieder aussteigen musste. Kein umsteigen, kein Check-In im Flughafen und zeitlich am Ende ungefähr gleich auf, als wenn ich geflogen wäre. Die Reise war auf jeden Fall sehr entspannt und WLAN war auch zu jeder Zeit verfügbar.

Dann ging es weiter mit der U-Bahn zum Hotel und dort kurz eingecheckt und den Koffer aufs Zimmer geworfen, damit wir noch 1-2 Stündchen Paris unsicher machen und vor allem einen Happen zu Essen einwerfen konnten. Unsere Wahl fiel auf Five Guys. Essen O.K., wenn ich auch nicht ganz verstehe, warum darum so ein Hype gemacht wird.


Danach wollte ich noch kurz beim Arc de triomphe vorbeischauen. Das Wetter spielte leider weder am ersten noch am Tag der Rückreise mit, aber das konnte uns nicht aufhalten 1-2 Sehenswürdigkeiten aufzusuchen.

Da wir am Tag der Rückreise auch noch einmal vorbeikamen, kann ich euch direkt ein Foto, geschossen mit dem Honor View 20, davon präsentieren. Wie gesagt spielte leider das Wetter nicht mit, aber deshalb bekommt ihr ja auch zum Testbericht in ein paar Tagen ein paar weitere Fotos präsentiert.

2019 01 23 11.00.50

Danach ging es zum Event. Hier wird man akkreditiert und mit der Gästeliste abgeglichen und dann gibt es noch kurz was zu trinken, bis es dann direkt in den Saal für die eigentliche Presse-Show geht. Der folgende Tinyplanet (geschossen mit der Insta360 One X) zeigt, was hier so los war.

Honor View 20 Presse Event

Auf der eigentlichen Presse-Show zeigte dann Georg Zhao (President of HONOR) die vielen schicken Features des brandneuen (*hust*) Honor View 20 auf. Da das Gerät ja im Grunde schon seit fast einem Monat auf dem Markt ist, war der Beifall bei der Verkündigung der Neuigkeiten etwas gebremst, auch wenn das View 20 dabei aber keineswegs langweilig war. Aber dazu gleich mehr.

Über verschiedene Slides werden die einzelnen Komponenten gezeigt. Die Kamera ist natürlich der Schwerpunkt nebst der nicht mehr vorhandenen Notch auf der Frontseite, aber es ging auch noch um einige weitere interessante Komponenten und auch das Zusammenspiel mit dem Designer Moschino. 

Danach ging es in die Hands-On- und Demo-Area, in der einem die einzelnen Features noch einmal vorgeführt wurden und dann wurden noch die Presse-Samples ausgehändigt.

Noch kurz einen Happen auf dem Weg ins Hotel zu essen eingeworfen und dann ging es ans auspacken und einrichten des Geräts, damit am nächsten Tag noch 2-3 Schnappschüsse gleich direkt aus Paris gemacht werden konnten.

Leider war auch am zweiten Tag das Wetter nicht viel prickelnder, aber ein, zwei Fotos vom Weg zum Eiffelturm, dem Eiffelturm selbst und dem Rückweg über den Ostbahnhof und die Reise mit dem TGV (Foto mit der Lampe ist geschossen bei fast 300 km/h mit 4 Sekunden Nachtmodus) werde ich noch eben nachliefern. Dann geht es aber auch schon zum Unboxing.

Gegen 21 Uhr am Abend des zweiten Tages war ich dann wieder zu Hause. Viele gesammelte Eindrücke im Kopf, ein wenig Paris-Sightseeing bei leider nasskaltem Wetter, dafür viele nette Kollegen aus der Blogger- und YouTube-Welt getroffen und mit ihnen gequatscht und insgesamt zwei schöne Tage verbracht.

Danke Honor dafür!

Genug gelabert – es folgt das Honor View 20

Wir haben das Honor View 20 in Phantom Blue mit 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher als Testgerät bekommen. Genau davon handeln nun die folgenden Zeilen. Im Lieferumfang befinden sich:

Honor View 20 Lieferumfang

Im übersichtlichen Lieferumfang befindet sich das Honor View 20 in absolut sexy Phantom Blue mit 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher. Dazu gibt es noch das SIM-Tool, ein USB-A-zu-USB-C-Kabel und ein Huawei Super Charge Netzteil mit 5V/2A, 4.5V/5A und 5V/4.5A. Last but not least ist noch eine halbtransparente Schutzhülle im Lieferumfang enthalten.

Honor View 20 Case Und Verpackung

Ist natürlich schwierig zu sagen, ob das der komplette Lieferumfang ist, aber ich könnte mir vorstellen, dass dort später dann noch ein Satz Ohrhörer und ein bisschen Papierwerk enthalten sind.

In meinem Lieferumfang war das jedenfalls nicht der Fall.

Die Spezifikationen zum Honor View 20 haben wir zwar hier schon rauf und runter verbloggt, der Ordnung halber seien sie aber doch noch angefügt:

  • Display: 6,4 Zoll FHD+ LC-Display mit 2310 x 1080 Pixel und 398 ppi
  • Prozessor: Kirin 980 Octa-Core mit 2,6 GHz
  • Speicher: 128 GB interner Speicher mit 6 GB RAM
  • Kamera: 48 MP Sony IMX586 Hauptkamera, 25 MP Selfie-Kamera
  • Nano SIM, A-GPS, Dual-SIM, WiFi b/g/n/ac, Bluetooth 5.0, USB Typ-C (3.1), 3,5 mm Klinke, Fingerabdrucksensor auf der Rückseite,
  • Akku: 4.000 mAh
  • Maße: 15,69 x 7,54 x 0,81 cm bei 180 g

Honor View 20 Header

Bevor Fragen aufkommen, auf dem Foto wurde Chronus als Zeit/Wetter-Widget genutzt und der Nova Launcher ist auch installiert worden. Mache ich seit Jahren so – Backup zurückspielen und alles sieht aus wie gewohnt.

Noch ein kleiner Blick etwas genauer auf die Kamera direkt unter dem Display-Glas. Auf dem Gerät ist schon von Werk aus eine Display-Schutzfolie angebracht, die exakt über der Kamera platziert ist. Falls das auf dem Foto nicht so aussieht – das liegt natürlich am Winkel, in dem das Foto geschossen wurde.

Direkt daneben werden Netzbetreiber und die Benachrichtigungssymbole dargestellt. Ich persönlich habe keinerlei Probleme damit, dass die Kamera nicht 100 % mittig in der Rundung zum Gehäuse platziert ist – Habe aber Stimmen gehört, bei denen das negativ bemerkt wurde.

Honor View 20 Cut Hole

Die noch folgenden Fotos zeigen das Gerät aus allen möglichen Blickwinkeln. Ein paar davon sogar noch mit aufgezogenem beiliegenden Case. Auch durch das Case ist das V auf der Rückseite noch schön sichtbar und ändert sich je nach Winkel, in dem das Licht einfällt.

Noch ein paar Worte zu dieser Galerie. Der Lautsprecher ist nicht wie beim Mate 20 Pro im USB-C-Anschluss, sondern wie gewohnt hinter dem Gitter unten rechts untergebracht. Ein 3,5-mm-Klinkenstecker wurde auf der Oberseite verbaut und in meinem Gerät (PCT-L29) ist ein Dual-SIM Slot.

Der Fingerabdrucksensor reagiert wie von Huawei/Honor gewohnt pfeilschnell und ist auf der Rückseite im oberen Drittel unterhalb der Kamera.

Auf der Oberseite (neben dem Klinkenstecker) finden wir diverse Sensoren, die nun nicht mehr auf der Front in der Notch oder dergleichen untergebracht werden konnten und auch einen IR-Blaster, um das Gerät als Fernbedienung nutzen zu können.

Die Verarbeitung lässt keinen Raum für Kritik. Das Honor View 20 wird nun die kommenden Tage mein Daily Driver werden und auf Herz und Nieren getestet. In ein paar Tagen folgt dann der komplette Testbericht, wenn alles gut geht auch mit einem schicken Video dazu.

Falls Fragen zum Gerät vorhanden sind, gern ab in die Kommentare! Was mich interessieren würde – was wäre eure Farbwahl? So wie es aussieht, sind im Shop von Honor ja alle vier Farben für Deutschland gelistet. Einige – wie die rote Version – kommen aber etwas später auf den Markt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Smartphone-Angebote bei Saturn & MediaMarkt in Schnäppchen

3D-Drucker-Roundup No. 56: Halloween-Modelle, Boote aus dem 3D-Drucker in News

Huawei: 5G Indoor-Systeme gewinnen an Bedeutung in News

Ab 24. Oktober: Aldi Nord und Süd verkaufen 5 Medion-Notebooks und -Desktops in Hardware

Doogee S68 Pro: Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Sony Xperia: Android 10 dürfte für diese Modelle kommen in Firmware & OS

Marvel Phase 5: Deadpool wohl bald im MCU in Unterhaltung

Fossil Gen 5: Update für Wear OS ist da in Wearables

Google Play Store: Neue Version für Android TV wird verteilt in Unterhaltung

Saturn mit frischen Weekend Deals in Schnäppchen