Honor 5A: Günstiges Einsteiger-Smartphone in China präsentiert

Während das Honor 5C schon bald in Deutschland erhältlich sein wird, präsentierte Huawei in China gestern ein weiteres Smartphone der eigenen Untermarke. Beim Honor 5A handelt es sich um ein günstiges Einsteiger-Smartphone, welches schon für umgerechnet unter 100 Euro vertrieben werden soll.

Das neue Honor 5A besitzt ein 5,5 Zoll großes IPS-Display, dessen Auflösung mit 1.280 x 720 Pixeln für die Preisklasse typisch ausfällt. Als Prozessor kommt je nach Modell jedoch ein starker Snapdragon 617 oder Kirin 620 zum Einsatz, der zusammen mit 2 GB Arbeitsspeicher auch relativ anspruchsvolle Spiele zum Laufen bekommen dürfte. Abgelegt werden können diese auf dem 16 GB fassenden internen Speicher, der sich per microSD-Karte einfach und kostengünstig erweitern lässt.

Triple-SIM und großer Akku

Zur weiteren Ausstattung des Honor 5A zählen eine 13-Megapixel-Hauptkamera und eine 5-Megapixel-Selfiecam auf der Front. Außerdem ist ein großer 3.100 mAh Akku verbaut und Android kommt in der aktuellen Version 6.0.1 Marshmallow inklusive der hauseigenen EMUI 4.1 zum Einsatz. Als Highlight besitzt das Einsteiger-Smartphone von Honor zu guter Letzt noch eine Triple-SIM-Funktion, dank der entweder drei SIM-Karten oder zwei SIM-Karten und eine microSD-Karte im Gehäuse untergebracht werden können.

Da das Honor 5A kein LTE Band 20 unterstützt, ist es zur Zeit noch unklar, ob der Hersteller das Smartphone auch in Deutschland in den Handel bringen wird. In China beginnen die Preise bei 699 Yuan, umgerechnet ca. 94 Euro.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.