HP: Neues Tablet-Lineup mit Android

hp_slate_android_lineup_header

HP hat heute ein bisschen überraschend sein neues Portfolio an Tablets mit Android vorgestellt und erweitert das Lineup, welches bisher nur aus dem HP Slate 7 bestand, direkt um vier weitere Geräte. Das wohl spannendste Tablet ist eine neue Version des Slate, die man Extreme nennt und die auch gar nicht von HP selbst stammt, sondern eigentlich nur ein Tegra Note von Nvidia ist. HP vermarktet das gestern von Nvidia als Referenz-Tablet vorgestellte Gerät also einfach unter dem eigenem Namen.

Weiter geht es mit dem HP Slate 8 Pro, bei dem man wohl direkt das neue iPad mini von Apple angreifen möchte. Das Tablet hat nämlich ein 8 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1600 x 1200 Pixel, im Gegensatz zum neuen Nexus 7 von Asus und Google, setzt HP hier allerdings auf ein 4:3-Format. Auch optisch und von der Haptik soll das Slate 8 Pro dem kleineren iPad sehr ähnlich sein. Unter der Haube werkelt hier ebenfalls ein Tegra 4 von Nvidia, der für genügend Power sorgen sollte.

Den Abschluss machen das HP Slate 7 HD und Slate 10 HD, bei denen es sich um absolute Einsteigermodelle handeln dürfte. HP sieht nämlich ein 720p-Display als ausreichend für die HD-Bezeichnung und setzt bei diesen Tablets auch überwiegend auf Plastik. Ob, wann und zu welchem Preis die ganzen Tablets nach Deutschland kommen, ist noch nicht bekannt. HP scheint seine Tablet-Pläne also durchaus ernst zu nehmen, ich für meinen Teil kann das nach dieser Ankündigung aber leider nicht. Auch wenn das Slate 7 Extreme für einen kleinen Preis durchaus interessant wäre.

Weitere Infos zu den neuen Produkten gibt es auch auf der Homepage von HP.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung