HP Elite x3: Preis und Verfügbarkeit für das Windows Phone stehen fest

Auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona hat HP das HP Elite x3 angekündigt. Aktuell verkündet der Hersteller nun Informationen zum Preis und zur Verfügbarkeit des Windows Phones. So viel sei vorweg gesagt: Günstig wird das Gerät nicht.

Das HP Elite x3 ist für Geschäftsleute entwickelt worden, richtet sich also nicht an Privatkunden. Die könnten das Smartphone natürlich dennoch kaufen, müssen dafür aber auch ordentlich in die Tasche greifen. Ausgestattet ist das Elite X3 unter anderem mit einem 6 Zoll großen QHD-Display, einem Snapdragon 820 Quad-Core-SoC und 4 GB Arbeitsspeicher. Des Weiteren sind 64 GB an internem Speicher, ein 4.150 mAh Akku und eine 16-Megapixel-Hauptkamera verbaut. An das Elite x3 lassen sich per Dock Monitore und Tastaturen anschließen, wie wir das bereits von anderen Windows-Smartphones kennen.

HP Elite x3 2

Ab 830 Euro zu haben

Das HP Elite x3 wird voraussichtlich ab einem Preis von 699 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer (insgesamt also um die 830 Euro) ab August erhältlich sein. Das für Deutschland geplante x3-Bundle, das zusätzlich das HP Elite x 3 Desk Dock und das HP x3 Lap Dock beinhaltet, wird voraussichtlich ab einem Preis von 1.199 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer (insgesamt also um die 1427 Euro) ab Spätsommer 2016 erhältlich sein. Die Verfügbarkeit variiert je nach Land und wird dann entsprechend im HP-Onlineshop angezeigt.

Quelle: Pressebox / HP Pressemitteilung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.