HP Smartwatch: Erstes Bild und ohne Android Wear

HP Smartwatch

Smartwatches sind in aller Munde und so ziemlich jeder Hersteller hat bereits etwas im Angebot oder ist aktuell mit der Entwicklung solcher Gadgets beschäftigt. Auch HP ist hier keine Ausnahme.

Für die erste eigene Smartwatch hat der Konzern den Designer Michael Bastian verpflichtet – das Design soll also definitiv hervorstechen im Vergleich zur Konkurrenz. Die Smartwatch selbst wird darüber hinaus nicht mit Android Wear, sondern einer HP-eigenen Software laufen und für die Konnektivität zu Android und iOS wird es entsprechende Companion-Apps geben.

Über die Companion-Apps soll es dann möglich sein, E-Mails, SMS und weitere Benachrichtigungen zur Uhr zu pushen. Die Uhr soll ein 44 mm Stainless-Steel-Casing besitzen und auswechselbare Bänder unterstützen, die HP in Kunststoff-, Gummi und Lederausführungen anbieten wird.

Der Launch der Smartwatch soll im Herbst erfolgen, Informationen zum Preis, dem Namen des Gadgets und der technischen Ausstattung sind derzeit noch nicht bekannt. Das obige Bild sieht zumindest schonmal nicht allzu schlecht aus und wirkt im Vergleich zur Konkurrenz recht ansprechend. Der springende Punkt wird dann aber sicherlich die Qualität der Software und die eventuelle Möglichkeit zur Erweiterung durch 3rd-Party-Apps sein. Wie wirkt das Ganze auf euch?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.