HTC 10 erhält ab sofort Update auf Android 8.0 Oreo

HTC hat nun auch in Deutschland damit begonnen für das 2016er Flaggschiff-Modell HTC 10 ein Update auf Android 8.0 Oreo auszurollen. Als OTA-Update soll die Aktualisierung nun nach und nach bei allen Besitzen eintreffen.

Als einer der ersten Hersteller versorgt HTC nun bereits auch sein Flaggschiff-Smartphone aus 2016 mit einem Update auf die aktuelle Android-Version 8.0 Oreo. Seit dem heutigen Morgen wird die ca. 1,4 GB große Aktualisierung in Deutschland verteilt und steht wie üblich in Form eines OTA-Updates beriet. Neben den typischen Neuerungen von Android 8.0 Oreo, darunter die AutoFill-API und der Picture-in-Picture-Modus, ist auch der Sicherheitspatch des Monats Dezember mit an Bord.

Wie üblich wird das Android 8.0 Oreo Update für das HTC 10 als Staged Rollout verteilt, sodass nicht sofort alle Geräte die Möglichkeit zum Download erhalten. Wurdet ihr bislang noch nicht über das Update informiert und könnt dieses auch nicht über den entsprechenden Punkt in den Einstellungen finden, seid ihr mit Sicherheit im Laufe der kommenden Tage an der Reihe.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones