HTC 8X mit Windows Phone 8 offiziell vorgestellt

HTC hat heute auf seiner Pressekonferenz in New York ein neues Lineup von Smartphones mit Windows Phone 8 vorgestellt und eins davon ist das HTC 8X, welches wir ja bereits aus ein paar Leaks der letzten Wochen und Tage kennen. Das HTC 8X wird in vier Farben (Schwarz, Blau, Rot und Gelb – wobei es die rote Version nicht in Europa geben wird) auf den Markt kommen und ab Anfang November erhältlich sein. Damit haben wir zumindest schonmal ein genaueres Datum, als es uns Nokia bei seiner Präsentation des Lumia 820 und Lumia 920 geben konnte. Zur Aussattung gehört ein 4,3 Zoll großes Super-LCD-2-Display mit einer 720p-Auflösung, ein 1,5 GHz starker Dual-Core-Prozessor, 1 GB Arbeitsspeicher, 16 GB interner Speicher, eine Kamera mit 8 Megapixel auf der Rückeite, eine mit 2,1 Megapixel auf der Frontseite, Beats Audio (inklusive einer exklusiven Applikation) und auch NFC ist mit an Board.

HTC hat sich beim Design etwas gewagt und nicht einfach nur sein Android-Portfolio genommen und es an Windows Phone 8 angepasst und mit 130 Gram ist das HTC 8X auch deutlich leichter als sein Konkurrenz-Modell Lumia 920 (185 Gram) von Nokia. HTC behauptet die meiste Erfahrung mit Windows Phone zu haben und möchte in Zukunft eine bessere Partnerschaft mit Microsoft pflegen, passend zu 8X wird es unter anderem auch eine gemeinsame Werbekampagne für die neuen Modelle geben. Laut HTC wird Microsoft gegen Ende Oktober den Startschuss für Windows Phone 8 geben und das 8X soll nur wenige Tage später erhältlich sein. In Europa wird es bei o2, der Telekom und Vodafone erhältlich sein, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 549 Euro. Wie ist euer erster Eindruck zum HTC 8X?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.