HTC bringt Boost+ auf alle Smartphones ab Android 5.0

Auf dem #powerof10 Event konnten wir uns schon ein klein wenig von der Boost+ Anwendung überzeugen, welche auf dem neuen HTC 10 vorinstalliert ist. Solche Anwendungen scheinen auf den neuen Androiden zum guten Ton zu gehören und bereinigen den Speicher von unnötigem Ballast und beispielsweise auch das Gerät von temporären Dateien etc.

Vor kurzem kam die App nun auch in den Playstore, war dort aber nur für das HTC 10 erhältlich. Nun wurde diese Beschränkung aufgehoben und alle Android-Smartphones ab Android Version 5.0 verstehen sich mit der App.

HTC boost

 

Einer Installation steht also nichts mehr im Wege. Sollte euer Androide auch mal etwas träge werden, müsst ihr in Zukunft vielleicht nicht mehr das Smartphone neustarten, sondern seht über Boost+ hübsch grafisch aufbereitet, welche Apps den Speicher blockieren.

Hinweis

HTC packt in die Beschreibung den Hinweis, dass die App abgesehen vom HTC 10 auf allen anderen Geräten den BETA-Status hat.

via Daki

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Facebook Pay offiziell vorgestellt in Fintech

Apple TV: App für den Amazon Fire TV Cube in Unterhaltung

ROG Phone II: ASUS lädt zur Android 10 Beta in Firmware & OS

Spotify Free startet auf Sonos- und IKEA-Speakern in Dienste

Apple iOS 14: Konzept beseitigt Kritikpunkte in Konzept

1&1 startet AML Notrufsystem in News

Sony Xperia 2020: Comeback vom Arc-Design? in Smartphones

Sicherheit im Play Store: Google gründet die App Defense Alliance in Firmware & OS

Honor 20 Pro und View 20: Android 10 wird in China verteilt in Firmware & OS

Instagram: Facebook kopiert TikTok in Social