HTC Desire 601 offiziell vorgestellt

Hardware

HTC hat das Android-Smartphone Desire 601 offiziell vorgestellt. Ab Oktober soll das Gerät in Europa zu haben sein, ein Marktstart für Deutschland scheint allerdings noch nicht bestätigt, ebenso ist der Preis noch unklar.

Es handelt sich beim 601 um eine verbesserte Version des bereits in China erhältlichen Desire 600, bei dem vor allem LTE und der bessere Chipsatz heraussticht. Softwaremäßig schaut es nicht ganz so solide aus, hier kommt Android 4.1 mit HTC Sense 5 zum Einsatz. Das SLC-Display löst mit qHD-Auflösung (960 mal 540 Pixel) auf und ist 4,5 Zoll groß. Angetrieben wird das Desire 600 von einem Qualcomm Snapdragon Dual-Core-Prozessor mit 1,4 GHz Taktrate pro Kern.

Weiterhin an Bord sind 1 GB RAM, 8 GB interner Speicher, microSD-Slot (max. 64 GB), Quadband GSM, DC-HSPA+, LTE (100Mbit/s), Bluetooth 4.0, W-LAN 802.11 a/b/g/n, 5-Megapixel-Cam, VGA-Frontcam, HTC BoomSound, HTC Zoe und ein 2.100 mAh Akku. Das Gerät ist 134 mm mal 66,7 mm groß und wiegt bei einer Dicke von 9,88 mm 130 Gramm. Ist das HTC Desire 601 interessant für euch?

Update

Soeben erreicht uns die Pressemitteilung von HTC und nun ist klar, das Desire 601 wird hierzulande nicht zu haben sein.

Das neue HTC Desire 601 ist ab Oktober 2013 bei Mobilfunkanbietern und im Einzelhandel in ausgewählten Ländern der EMEA-Region erhältlich (nicht in Deutschland, Österreich und der Schweiz)

via und Bilder engadget


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.