HTC DG H100 Media Link bringt für 110 Euro DLNA auf alle TV-Geräte

Im Onlineshop Clove ist jetzt erstmals der bereits zum Launch der neuen Desire-Geräte gezeigte HTC DG H100 Media Link aufgetaucht. Für umgerechnet 110 Euro soll das Gerät in Kürze zu haben sein.

Was macht dieses Teil? Wie Ihr sicher mitbekommen habt, beherrschen diverse aktuelle Smartphones DLNA. Dies ist ein Standard, der es dem Nutzer ermöglicht, drahtlos Medieninhalte auf ein TV-Geräte zu übertragen. Einziger Nachteil, das Empfangsgerät muss auch DLNA beherrschen, was bei älteren TV-Geräten nicht der Fall ist.

Die Funktionen von DLNA sind sehr vielfältig, so können zum Beispiel Medien von einem Netzwerkspeicher gestreamt werden, von Computern, Handys und Digitalkameras übertragen werden, oder auch Daten über ein W-Lan-Netzwerk gedruckt werden.

Der HTC DG H100 Media Link will nun sämtlichen TV-Geräte, welche DLNA nicht unterstützen, dazu verhelfen, auch solche Inhalte empfangen zu können. Dafür wird die kleine Box per HDMI angeschlossen und ist anschließend in der Lage, Videoinhalte bis 720p-Auflösung wiederzugeben. Auch, wenn das Gerät von HTC ist, kann es natürlich sämtliche Inhalte auch von Geräten anderer Hersteller empfangen, welche via DLNA gestreamt werden.

Ich finde so eine Box super, denn DLNA ist für mich die Wohnzimmer-Medienübertragungs-Variante der Zukunft. Was haltet Ihr davon?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.