HTC Dream: Das erste Android-Smartphone hat Geburtstag

Herzlichen Glückwunsch HTC Dream! Als erstes öffentlich verfügbares Android-Smartphone hast du genau heute vor drei Jahren den Grundstein für eine aufregende Reise in der mobilen Welt gelegt. Viele weitere Smartphones sind in deine Fußstapfen getreten und haben sich weitaus besser verkauft als du. Du warst das Erstlingswerk, Googles zusammengebaute Beta-Version einer Idee. Du warst Grundstein, Wegbereiter, der neue im Bunde, dick, kurzatmig aber du hattest Charme.

Du hast den ersten Menschen das Gefühl gegeben, dass sich etwas ändern kann. Einen Hauch von Freiheit versprüht. Der ungeschminkte Rebell, der es geschafft hat, dass man ihn beachtet. Deine Nachfolger sind heute nicht mehr wegzudenken, sie erleichtern uns jeden Tag das Leben ungemein. Sie sind in sämtlichen Farben, Formen und Preisklassen zu haben. Du hast uns gezeigt, dass moderne Technik kein Privileg sein muss, dass moderne Technik auch Wahlfreiheit und Vielfalt bedeuten kann. Du hast einen Stein ins Rollen gebracht, der bis heute den Markt verändert hat. Danke für eine Bereicherung.

Am 22. Oktober 2008 kam das HTC Dream aka T-Mobile G1 als erstes Gerät mit Android als Betriebssystem in den Vereinigten Staaten auf den Markt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.