HTC M8: Möglicher Fake macht die Runde

Hardware

HTC wird sehr wahrscheinlich im März 2014 ein neues Flaggschiff mit Android vorstellen und das sorgt aktuell für zahlreiche Gerüchte und Leaks. Ein paar von diesen Leaks sind aber wohl in Photoshop entstanden und nicht echt.

Erste gestern hatten wir hier ein mutmaßliches Fotos des HTC M8, welches das Gerät von der Rückseite zeigen soll. Optisch keine große Überraschung, aber die zweite Kamera auf der Rückseite sorgte dann doch für Gesprächsstoff. Hinzu kam eine neue Liste mit Spezifikationen von @evleaks, an denen es allerdings nicht so viele Zweifel gab, da die Quelle in diesem Bereich eine hohe Trefferquote vorweisen kann. Neue Diskussionen gab es dann aber heute, als zwei neue Fotos des M8 aufgetaucht sind und dieses Gerät in Schwarz, in Aktion und auch von der Vorderseite zeigen sollen.

Eins ist glaube ich klar, diese Bilder sind ein Fake. Es gibt zu viele Dinge, die da nicht zusammen passen. Gut sieht es allerdings aus. Doch auch das Bild von gestern ist vermutlich nicht echt, denn auch wenn es wesentlich authentischer wirkt, so lässt ein Tweet von einem Mitarbeiter bei HTC starke Zweifel aufkommen. Er gab einfach nur bekannt, dass jemand mit Photoshop rumgespielt hat. Mehr sagte er gestern nicht. Es dürfte aber klar sein, was er damit meint. Nichts genaues weiß man also nicht. Es ist aber sehr wahrscheinlich, dass wir immer noch nicht wissen, wie das M8 aussieht.

[tweet 431052895849820160]

via pocketnow quelle mobiltelefon (ru) (danke thien!)


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.