HTC One A9s: Die „iPhone-Kopie“ bekommt einen Nachfolger

HTC präsentierte mit dem One A9 letztes Jahr ein neues Modell, welches zwar sehr positive Kritiken bekam, aber auch als iPhone-Klon bezeichnet wurde.

Kurz vor der Präsentation des One HTC A9 im Oktober 2015 tauchte das Gerät bereits mehrmals im Netz auf und wurde direkt als iPhone-Klon abgestempelt.

Dabei gab sich HTC nach der Präsentation viel Mühe zu beweisen, dass eher Apple das Design der One-Reihe kopiert hat und nicht umgekehrt. Wer Recht hat, ist irrelevant, doch fest steht, dass das One A9 einen Nachfolger bekommen wird.

Dieser wird laut Venture Beat die Bezeichnung HTC One A9s tragen und von der Ausstattung ziemlich identisch mit der vom letzten Jahr sein. Böse Zungen würden jetzt behaupten, dass HTC nach dem Design jetzt auch noch die Strategie mit dem „S“ im Namen klauen wird. Man hätte es jedenfalls auch One A10 nennen können.

Kommt zur IFA 2016

Zur Ausstattung gibt es keine Details, es wird sich aber nicht viel ändern. Ein etwas besserer Prozessor, vielleicht mehr RAM, das war es auch schon. Ach, die Kamera auf der Frontseite soll beim A9s mit 5 Megapixel statt 4 Ultrapixel auflösen. HTC möchte das One A9s schon diese Woche im Rahmen der IFA 2016 vorstellen.

Kurzer Hinweis an dieser Stelle: HTC gab beim One A9 das Versprechen, dass das Gerät in den USA nur 15 Tage nach den Nexus-Geräten ein Update bekommen soll. Dieses Versprechen scheint man aber wie erwartet nicht einhalten zu können.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.