HTC One: HTC-Button nun doch belegbar (Root)

Schon seit dem Release des HTC One geht immer wieder durch die Medien, warum HTC nur zwei Softkeys unter das One gepackt hat? Schon zu dieser Zeit gab es Informationen und Videos, welche bestätigten, dass der Bereich um das HTC-Logo doch auf Touch-Eingaben reagiert. Findige Bastler aus dem XDA-Forum haben nun schon zwei Kernel herausgebracht, die das sogenannte Sweep2Wake beherrschen. Einer der beiden Kernel kann sogar auch schon das HTC-Logo mit der Menü-Funktion von Android belegen.

HTC ONE Softkeys IMG_2052

Home2Wake und HTC2Menu

 Home2Wake und HTC2Sleep

Leider funktioniert mit beiden Kernel die Kamera nicht mehr, sofern ein ROM basierend auf der neuesten Firmware 1.29.401.12 installiert ist. Bitte vorher unbedingt nachschauen, oder gegebenenfalls auf die Kamera-Funktion verzichten.

Ich halte euch natürlich auf dem laufenden, sobald ein Kernel auch mit der neuesten Firmware funktioniert und sich dabei nicht mit der Kamera anlegt.

Installation

Zur Installation muss der Kernel über Fastboot geflasht werden (fastboot flash boot boot.img) und die zuvor auf den internen Speicher kopierte ZIP-Datei noch vor dem eigentlichen Booten des Handys per CWM hinterher geflasht werden.

Wie immer muss hier noch die Warnung eingefügt werden, dass wir keine Gewähr für etwaige Schäden, gebrickte Handys und dergleichen übernehmen können. Flasht neue Firmware, Animationen, Themes etc. nur, wenn ihr Ahnung davon habt, was ihr da macht. An sonsten bitte immer den Freund eines Freundes zu Rate ziehen, der die Rolle des Tech-Nerds in eurem Bekanntenkreis übernommen hat.

Sind drei Softkeys für euch zwingend notwendig oder gar ein Kaufgrund?

via XDA und XDA

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.