HTC One: Logo unter dem Display könnte als Button verwendet werden

HTC hat mit dem One ein neues Design eingeführt und dabei auch einen interessanten Schritt gewagt, denn statt den üblichen Buttons unter dem Display (auf die mittlerweile auch einige Hersteller verzichten), gibt es bei HTC nur einen für zurück und den Homescreen. In der Mitte befindet sich das HTC-Logo, welches ab Werk eigentlich keine Funktion besitzt. Ich selbst habe in den ersten Tagen eine Weile gebraucht, bis ich mich an diese neue Ordnung gewöhnt habe, finde es mittlerweile allerdings nicht mehr störend und kann auch gut auf den Button für Multitasking verzichten. Multitasking erreicht man übrigens mit einem Doppelklick auf die Home-Taste unter dem Display, hält man diese länger gedrückt, kommt man zu Google Now.

Doch das Logo soll anscheinend auch auf Eingaben reagieren, das haben Nutzer im XDA-Forum mithilfe der adb-Shell herausgefunden. Es bleibt offen, ob HTC diese Funktion in Zukunft nutzen möchte, es nicht anders zu lösen war, oder einfach nur ohne Bedacht eingebaut wurde. Fakt ist jedenfalls, dass man das Logo in Zukunft dank ROMs durchaus auch als Button nutzen könnte, womit das One also die gewohnten drei Buttons unter dem Display hätte. Wie der mittlere Button genutzt wird, könnte man dann dem Nutzer selbst überlassen. Warten wir mal ab, was beziehungsweise ob HTC etwas mit dieser Möglichkeit anfangen wird. Ich persönlich glaube ja eher, dass das nicht anders lösbar war und HTC diese “Funktion” nicht freischalten wird.

via androidnext quelle xda

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.