HTC One mini landet im Handel

Hardware

Es ist soweit, das HTC One mini landet im Handel und ist bereits bei vielen Shops ab Lager lieferbar, auch die ersten Netzbetreiber bieten es ihren Kunden an, also einfach mal nachfragen. Mitte Juli wurde das Smartphone offiziell vorgestellt. Wer sich dafür interessiert, muss aktuell überall um die 440 Euro investieren, viel weniger als die (deftige) UVP von 449 Euro steht also noch nirgends auf dem Preisschild. In allen Fällen handelt es sich um die silberne Version, die schwarze Ausgabe soll nämlich erst ab September verfügbar sein.

Das LTE-Gerät ist technisch ganz gut ausgestattet, rangiert aber rein von den Spezifikationen her nicht in der Oberklasse. Auch die Bezeichnung mini sollte hier nicht all zu ernst genommen werden. Es ist zwar kleiner als das normale HTC One, allerdings gerade mal 5,4 mm kürzer, 5,2 mm schmaler und 0,1 mm dünner.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.