HTC One: Team Venom VIPER 1.0 ROM veröffentlicht

Lange Zeit war ich mit dem Trickdroid-ROM für das HTC One mehr als zufrieden. Das kleine Modder-Herz bekam wirklich schöne Optionen spendiert, die mich ein wenig an die AOKP- oder CyanogenMod-Optionen aus den Nexus-ROMs erinnert hatten. Ein wenig hier- und ein wenig dort verändern und anpassen und schon hat man das ROM wie es dem persönlichen Geschmack entspricht.

Vorgeschichte:

Gestern habe ich mich dann das erste mal über das so genannte Team Venom schlau gemacht. Dahinter steht eine Entwickler-Crew, die es über mehrere Handy-Modelle geschafft hat und sozusagen die Crème de la Crème unter den Teams zu sein scheint. Der ursprüngliche ROM-Koch J4n87 stieg wegen einer Hochzeit dann irgendwann aus der Entwicklung des HTC One X-ROMs aus und so übernahmen andere talentierte Entwickler das Ruder und portierten das ROM auf andere Handy-Modelle. Seit einigen Tagen/Wochen gingen Gerüchte herum, dass J4n87 sich wohl auch ein HTC One gekauft hat und nun wieder im Team dabei sei. Der Master ist sozusagen zurück.

Zurück zum ROM

Ich muss sagen, dass ich mir natürlich gestern direkt das erste Viper 1.0 ROM auf mein HTC One geklatscht habe und ich bin begeistert. Eine Symbiose aus den verschiedensten ROMs, dazu Einstellungen für die man sicher Tage braucht, um alle zu durchleuchten usw. Kombiniert mit OTA-Updates, welche das Team für die entsprechenden ROMs ebenso bereitstellt. Ein Traum! :)

Ich hab mal wieder Screencast angworfen, um euch wenigstens einen kleinen Enblick in das unglaublich große Menü mit Einstellungen und Tweaks zu ermöglichen. Fast alle Quick-Settings in der Benachrichtigungsleiste können auch deaktiviert werden. Ich hab diese nur zum Zwecke der Demonstration alle aktiviert gelassen. Zusätzlich wurden in das ROM auch die Small-Apps von den neuen SONY-Geräten über ein Side-Menü integriert und auch sonst gibt es sicher noch vieles zu entdecken. Ich muss einfach sagen, dass das ROM bzw. die Arbeit des Entwickler-Teams dahinter – einfach unglaublich ist! Man erhält mit einem Schwung die üblichen von anderen ROMs auch schon bekannten i-Tüpfelchen diverser Hersteller (Bravia-Engine und solche Sachen), aber auch das nötige Feintuning am Herzen der Firmware. Was meint ihr dazu?

Installation

Solltet ihr das ROM installieren wollen müsst ihr lediglich ein gerootetes One mit Clockwork Mod (Touch) Recovery vorweisen und die folgenden Schritte abarbeiten:

  • ZIP des ROMs herunterladen
  • Nicht entpacken und auf den Speicher des HTC One kopieren
  • Ins ClockworkMod Recovery booten
  • Anschließend unbedingt ein Backup anlegen (optional)
  • Rom in Form des ZIPs über den mehr als komfortablen Aroma-Installer flashen
  • Feddisch :)

Natürlich muss auch hier wieder die Warnung eingefügt werden, dass wir keinerlei Garantie übernehmen können. Es besteht bei solchen Spielereien immer die Möglichkeit, dass ihr euer HTC One wegen eines Fehlers während des Flash-Vorgangs in die ewigen Jagdgründe schicken könnt.

via Torxx quelle XDA

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.