HTC One X, One X+, One XL und Butterfly erhalten ab sofort Update auf Android 4.2

htc_one_x_header

Nach einem langsamen Rollout von Android 4.2.2 und Sense 5 für das One X+ und später auch One X, hat HTC jetzt auch eine Pressemitteilung verschickt, in der man offiziell bekannt gibt, dass das Update ab heute offiziell verteilt wird. Betroffen ist das One X, One X+, One XL und Butterfly. Ob es ein Update auf die aktuelle Version von Jelly Bean geben wird, wurde bisher allerdings noch nicht bestätigt, jetzt ist erst mal Android 4.2 an der Reihe. Solltet ihr eines der Geräte besitzen, dann schaut doch mal in den Einstellungen nach, gut möglich, dass ihr das Update schon installieren könnt. Sollte das der Fall sein, würden wir uns wie immer über einen kurzen Kommentar unter diesem Beitrag freuen, welches Gerät und welche Firmware ihr bisher nutzt.

Das Update auf Sense 5 ermöglicht es, den Homescreen auf die individuellen Vorlieben des Nutzers anzupassen und führt die erweiterten Funktionen HTC BlinkFeed, Zoe Gallerie, Video Highlights, Autofokus Sperre der Kamera und den HTC Music Channel mit Songtexen ein. Zusätzlich halten mit dem Update auf Jelly Bean 4.2.2 weitere nützliche und leistungssteigernde Funktionen Einzug, wie etwa der Daydream Bildschirmschoner, die Lockscreen Widgets und die Quick Settings. Damit erhalten die Kunden von 2012er High-end Geräten alle Hardware unabhängigen Funktionen aus dem preisgekrönten 2013 Flaggschiff, dem HTC One.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung